Karpfenliege Test

Man nennt die Karpfenliege auch Bedchair, denn sie verdankt ihren Namen der eigentlichen Funktion beim Angeln. Das Karpfenangeln erfordert eine besondere Herausforderung, denn eine Karpfensession kann durchaus schon mal 3 Tage dauern. Aus diesem Grund ist eine bequeme Liege für den Angler sehr wichtig. Die Karpfenliege ist aber nicht nur bei Anglern beliebt, sondern wegen ihrer dicken Auflage und ihrer Bequemlichkeit generell beim Campen.

Machen Sie am besten Ihren eigenen Karpfenliege Test – wir geben Ihnen gerne Tipps, was Sie bei ihrem Test beachten müssen.

Karpfenliege Test 2017 – besten 5 Produkte von Amazonkunden getestet!

Bestseller Nr. 1
DAM Karpfenliege Bedchair
  • Abmessungen: 210x80cm
  • Material: 100% 600 D-Nylon / PVC
  • Gewicht: 8,9 Kg
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Cormoran Pro Carp Karpfenstuhl Modell 7200 m. Armlehne 50x50cm
  • Lieferumfang: 1 Stuhl
  • Sitzfläche: 50x50cm
  • Rückenlehne: 73cm hoch
  • Sitzhöhe: 30-41cm
  • Material: 100% Polyester (600D Oxford)
SaleBestseller Nr. 5
Lucx® Bedchair / 8 Bein Angelliege/Karpfenliege/Gartenliege, 8 Beine Lieg, XL, Maße (L/B/H): 210 x 80 x 33 cm
  • Lucx Angelliege, 8 Beine, XL, Stahlrahmen
  • Maße (L/B/H): 210 x 80 x 33 cm Transportmaß: ca. 86 x 75 x 20 cm Gesamtgewicht: 11,75 kg
  • Alu- und Stahlgestängekonstruktion - sehr leicht bei max. Belastbarkeit bis 230 kg
  • Sitzfläche & Bezug bestehen aus 100 % 600D Polyestergewebe/PVC, sind leicht zu reinigen und wasserabweisen
  • Praktische Tasche an der Seite für z. B. das Handy oder die Angelpapiere.

Für, welche Karpfenliege entscheiden?

Leider gab es bisher noch keinen aussagekräftigen Karpfenliegen Test von Stiftung Warentest. Aus den Erfahrungen der Nutzer von Amazon kann aber sowohl eine Empfehlung mit TOP-Bewertungen als auch ein günstige Karpfenliege mit guten Erfahrungswerten genannt werden.

Unsere Empfehlung ist ganz klar die Fox Rage Flatliner Bedchair Karpfenliege mit einem Gewicht von 12,9 kg und einer verstellbaren Liegehöhe. Die Liege ist sehr gut verarbeitet und bietet dem Nutzer einen guten Stand. Die günstige Karpfenliege mit guten Bewertungen ist die DAM Karpfenliege Bedchair mit einem Gewicht von 9,4 kg. Belastet werden kann diese Karpfenliege mit 130 kg. Sie verfügt über weiche Auflagen und lässt sich sehr gut transportieren.

Was versteht man unter einer Karpfenliege?

Für diejenigen, die mit dem Begriff nichts anfangen können, möchte unsere Karpfenliegen Webseite für Tests und Vergleich eine kurze Einführung in das Thema geben. Karpfenliegen haben 6 oder 8 Beine und sind meist höhenverstellbar. Im Übrigen bestehen die Beine aus Stahl oder Aluminium. Das Rückenteil bei der Karpfenliege ist ebenfalls verstellbar, sodass die Kopfhöhe perfekt angepasst werden kann. Damit die Matratze federt, wird sie durch ein breites Gummi gehalten. Die komplette Karpfenliege besteht aus gedeckten Farben, sodass sie sich sehr gut der Umgebung anpasst. Geliefert werden die Karpfenliegen meist ohne Schlafsack, wobei dieser bei einigen Herstellern zum Lieferumfang dazugehört.

Die Vor- und Nachteile einer Karpfenliege

Auch wenn die Karpfenliege recht schwer, schwerer als ein Feldbett, ist, hat sie doch einige Vorteile. Sie besitzt eine weiche und dicke Polsterung, hat eine große Liegefläche und ist sehr stabil.

Worauf muss man beim Kauf einer Karpfenliege achten?

  • Das Gewicht sollte man beim Kauf laut den Karpfenliege Testberichten auf Amazon nicht außer Acht lassen. Nicht selten muss die Liege vom Parkplatz bis zum Angelplatz über eine größere Entfernung getragen werden. Da aber nicht nur die Liege transportiert werden muss, sondern auch das komplette Angelzubehör, ist es ratsam, wenn man sich ein leichteres Modell aussucht. Die leichten Liegen haben meist ein Gewicht von ca. 9 kg, während die schwereren Modelle auf bis zu 13 kg kommen.
  • Ebenfalls sehr wichtig ist die Belastbarkeit der Karpfenliege. Im Schnitt liegt das Belastungsgewicht bei der Karpfenliege zwischen 100 und 180 kg. Sehr oft werden keine Angaben gemacht, sodass man hier am Besten den Hersteller direkt befragt.
  • Bei einer guten Karpfenliege sollte laut den Kundenbewertungen auf Amazon.de die Liegehöhe verstellbar sein, denn damit können Unebenheiten des Bodens gut ausgeglichen werden.
  • Sehr wichtig sind auch die sogenannten Schlammfüße. Es handelt sich hier um spezielle Aufsätze für die Füße, die ein Einsinken in Schlamm und Matsch verhindern. Solche Schlammfüße können problemlos beim Hersteller nach geordert werden.

Tipps für Pflege und Transport

Wir geben gerne hilfreiche Tipps für die Pflege und den Transport der Liege, damit Sie nach länger Spaß mit Ihrer Karpfenliege haben und es nicht nur bei einem Test bleibt. Meist lassen sich die Karpfenliegen flach zusammenklappen und durch Verstellräder fixieren, sodass sie beim Transport nicht aufklappen. Nach jedem Einsatz sollten die Bezüge einer Karpfenliege gewaschen werden.

Die bekanntesten Hersteller für Karpfenliegen

Zu den bekanntesten Herstellern zählen Askari, Angel Domäne und Anaconda. Zu empfehlen ist auch der Hersteller Fox Rage.